Skip to main content
Kommende Ausstellung

Juliana Borinski . Jörg Gessner . Norma Márquez Orozco . Tünde Újszászi

Transparency
15.08.

Intro Transparency 2020 exhib page

Transparency 2020 Group Exhib - intro text

Transparency schließt an die Ausstellung Almost Nothing von 2019 an und folgt der Orientierung der Galerie an reduzierten, ruhigen, minimalistischen Arbeiten. Vier Künstler begeben sich mit ganz individuell ausgeprägten und faszinierenden Strategien auf die Suche nach Transparenz:

  • Juliana Borinski
  • Jörg Gessner
  • Norma Márquez Orozco
  • Tünde Újszászi

Transparency schließt an die Ausstellung Almost Nothing von 2019 an und folgt der Orientierung der Galerie an reduzierten, ruhigen, minimalistischen Arbeiten. Vier Künstler begeben sich mit ganz individuell ausgeprägten und faszinierenden Strategien auf die Suche nach Transparenz:

  • Juliana Borinski
  • Jörg Gessner
  • Norma Márquez Orozco
  • Tünde Újszászi

 

Transparenz, als Idee und als Thema dieser Ausstellung, hat es nicht mit figürlichen Objekten oder fest umschriebenen Räumen zu tun, sondern meint “eine weitreichendere räumliche Ordnung … die gleichzeitige Wahrnehmung verschiedener räumlicher Positionen. Der Raum … fluktuiert beständig” (György Kepes). Transparenz zeigt sich in der Interaktion von Schichten und Dimensionen, die getrennt und zugleich doch untrennbar miteinander verbunden sind. Transparenz geht einher mit der Frage nach dem Medium und der Materialität, in der sie erscheint.